Wieso bezieht Ihr euch beim Thema Chlorhuhn auf "Chicken-Produkte aus Brasilien", obwohl doch angeblich das Chickenfleisch aus der EU kommt?

Unsere Antwort:

Hallo Michael, 
wir beziehen unser Hähnchenfleisch von Lieferanten aus Deutschland (19 %), aus weiteren EU-Ländern (60 %) und aus Brasilien (21 %). Aber auch wenn Brasilien nicht zur EU gehört, ist bei der Einfuhr die europäische Rechtsprechung einzuhalten. Die EU verfolgt in ihrer Gesetzgebung die Strategie der Absicherung der Produktsicherheit über alle Glieder der Lebensmittelkette, also 'from farm to fork'. Alle Lieferanten von McDonald‘s in Brasilien haben die EU-Zulassung und müssen nach EU-Standards und McDonald‘s Standards produzieren. Nachdem laut EU-Verordnung kein Chlor bei der Behandlung von Tieren erlaubt ist, kommt auch bei unseren brasilianischen Lieferanten außer Wasser nichts an den Tierkörper.